Sonntag, 3. Januar 2016

Passendes Kleidchen...

... weitere Resteverwertung: von dem gesponserten schwarzen Shirt und dem gepunkteten Stoff sind immer noch Reste übrig. Daher noch ein passendes Kleidchen zu den zuvor präsentierten Schuhen. Der Schnitt aus einer Ottobre-Zeitschrift von "letzten" Jahr ist einfach zu nähen und von mir bereits mehrfach verwendet (grün-bunt, pink-blau). Heute zum ersten mal mit Taschen. Für so kleine Zwerge völlig sinnfrei, sehen aber nett aus ;-)



Wie ihr sehr, habe ich ein Größenetikett eingenäht. Ich habe mir vorgenommen ab jetzt konsequent Etiketten einzunähen, da die Mamas der Trägerinnen und Träger der Kleidung nie wissen welche Größe es denn ist. Ich selber weiß es ehrlich gesagt auch nicht immer und muss im Blog nachschauen. Die Angaben im Schnittmuster passen (so hat man mir berichtet) auch oft nicht zur sonstigen Kinderkleidung, aber als Anhaltswert kommen jetzt die Größen aus den Schnittmustern einfach mit rein.

Verlinkt bei Kiddikram und sew-mini.

Kommentare:

  1. Hallo
    Ich mag diesen Kleidchen Schnitt so gerne, hab ihn auch schon drei mal genäht. Allerdings fällt die Länge eher wie eine Tunika aus, was ich aber gerade für kleine Mäuse praktisch finde.
    Deine tupfenversion gefällt mir!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das Kleidchen ist echt niedlich... Der Stoff ist superschön... muss nicht immer alles rosa sein...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die lieben Kommentare :-)
    Es freut mich sehr, dass die Sachen gefallen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.