Mittwoch, 2. März 2016

Stinktier in der Hosentasche

Ich sehe mit Schrecken, dass ich schon seit über einem Monat nichts mehr veröffentlich habe. Dabei war ich nicht untätig und habe für den Liebsten im Haus ne "Schlunzhose" und ein T-Shirt genäht und für die Zwillinge Bagger-Pullover zum Geburtstag, die Geschenke allerdings noch nicht übergeben. Außerdem habe ich verschiedene Schnittmuster für "Puppenkleidung" für eine Freundin ausprobiert, wobei ich nicht sicher bin, ob das wirklich alles passt. 

Aber fangen wir mal mit einer Upcycling-Jeans in Größe 80 an:


Danke an Nachbarin Sabine für die alte Jeans und meinen Liebsten, der schon vor ewigen Zeiten das baige T-Shirt aussortiert hat. Davon hab ich neben der einen Hosentascheninnenseite auch die Einfassung aus dem alten Halsbündchen gemacht.  
Einzig der Bündchenstoff war neu, allerdings auch ein Reststück vom Shirt für den Liebsten. Und das kleine Stinktier in der Hosentasche ist auch "neu" ;-)

Aus dem Stöffchen wird es auch noch ein passendes Shirt geben. 


Verlinkt bei Kiddikram 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen