Montag, 25. Juli 2016

Fröhlich buntes Kapuzen-Shirt

Sehe ich das hier richtig, ist das schon mein hundertster (100!) Beitrag. Auch wenn die Zeit an der Nähmaschine und vor allem die Zeit am privaten (!) PC aufgrund der Arbeit immer weniger werden, schaffe ich es doch abends oder am Wochenende was zu nähen.

Dieses hübsche, bunte Shirt zum Beispiel. Damit stocke ich immer noch die Kita-Gaderobe der Tochter von Freunden auf. 




Genäht aus Reststöffchen meiner Mama und einem ausgedienten hellblauen T-Shird der Nachbarn. 

Der grüne Stoff ist dünner Sweat. Der untere Teil, die Tasche quasi ist - mangels grünem Sweat - aus zwei lagen Jersey. War so im Schnittmuster nicht vorgesehen. Auch die Kapuze ist "nur" einlagig aus Jersey.

Schnitt: 
Model 9 aus Ottobre 1/2015

Stoffe:
dünner Sweat in Grün und Jersey in Pink aus Mamas Restekiste
hellblaues recyceltes Herren-T-Shirt
Größe: 
-

Verlinkt:

Kommentare:

  1. Ein schöner, bunter Pullover! :) Jetzt hab ich fast gedacht, du hast schon aus der neuen Ottobre genäht, da ist nämlich ein ganz ähnlicher Schnitt enthalten:)

    AntwortenLöschen
  2. Die neue liegt hier auch schon, da wollte ich als nächstes was draus machen. Oft bin ich aber zu faul und Nähe dann noch nach Schnitten, die ich schon abgezeichnet und in der Schublade liegen habe.

    AntwortenLöschen