Sonntag, 1. November 2015

Recycelte Fleecejacke...

Folgende Fleecejacke habe ich aus einem ausgedienten Fleecepullover einer Freundin (hellblau), einem alten T-Shirt meinem Mama (lila) einem kleinen Rest lilafarbenen Fleece und einem Rest Wolkenjersey genäht. Einzig Neues an der Jacke ist der Reißverschluss.


Das Schnittmuster stammt aus der vorletzten Ottobre glaube ich und ist in Gr. 74. 

Ich habe mich (wie immer) nicht ganz an das Schnittmuster gehalten und keine Bündchen an den Ärmeln und am unteren Saum angenäht. An den Ärmeln ist der Fleece einfach nach innen umgeschlagen und mit dreifachem Zickzackstich festgesteppt. Am Saum habe ich den Futterstoff (den es im Original eigentlich gar nicht gibt) nach außen umgeschlagen und auch mit dreifachem Zickzackstich festgesteppt. Damit die Jacke schön warm hält und nichts unten rein zeiht habe ich im Saum ein Gummi mit eingenäht.



  

Die Jacke geht jetzt zurück an die Freundin, die den hellblauen Fleecepullover gespendet hat und wird im Frühjahr dann hoffentlich ihrer kleinen Tochter passen.

Verlinkt bei Kiddikram.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.